Über die Donau von Passau nach Wien und Budapest

10. - 20. August 2013


anonymus | einloggen | anmelden

Juli 2018
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031        
Suchen nach:
Bad Birnbach Das Flußschiff Leute Der Reihe nach Stadt-Ausflüge
Home => Einleitung
Stichwörter     alle Artikel   alle Bilder  

Have a break - have a Kreuzfahrt vom 21.08.2013 23:15:52

Have a break - have a Kreuzfahrt

Es ist Sommer, es ist die Zeit der Großen Ferien. Wie jeder hart arbeitende Werktätige hat auch Heidi das Verlangen nach einer erholsamen Abwechselung von ihrem gleichförmigen Alltag. Sie will Urlaub machen.

Heidi sagt, auch Rentner haben Anspruch auf Urlaub und so beschließen wir gemeinsam, die Urlaubsform zu wählen, die sich in den letzten Jahren als die erfolgreichste herausgestellt hat: Eine Kreuzfahrt.

Um aber auch dem Ziel der Abwechselung Rechnung zu tragen, entscheiden wir uns für eine besondere Form: Keine der Übersee-Reisen mit einem dieser neuen, großen Hochsee-Pötte mit dem Disneyland-Appeal, sondern die etwas beschaulichere Form einer Flußkreuzfahrt. Als Ziel bietet sich die Donau an mit legendären Städten wie Wien und Budapest. Metropolen, die ich immer schon mal sehen wollte.

Die Route der MS "Aurelia"
Für mich ist diese Kreuzfahrt-Gattung neu. Ich kann mir kaum vorstellen, wie eine Flußkreuzfahrt mit ihrem eigenen Typus von flachem Schiff, das auch sonst in seinen Abmessungen begrenzt ist, mit der "klassischen" Kreuzfahrt konkurrieren kann. Ich werde es erleben. Soviel vorweg: Es ist fast alles anders als auf einem Vergnügungsdampfer der 4000-Passagiere-Klasse, aber im Ergebnis ebenso reizvoll. Nur eben anders.


Artikel-Übersicht nächster
 

Weitere Artikel in 'Einleitung':


 

auf ab

Weitere Artikel
in 'Einleitung':